Trocknung von Kaminholz

Die wichtigste Voraussetzung für ofenfertigen Kaminholz

Die Trocknung von Kaminholz sorgt für eine optimale Energieeffizienz und verhindert Schäden im Verbrennungsraum und Schornstein durch zu viel Feuchtigkeit.

Unser Kaminholz stammt aus umliegenden Forsten und wird umweltfreundlich auf natürliche Weise getrocknet - ohne zusätzliche Energiezuführung oder Chemie. 2 Jahre lagert unser Kaminholz, bis es mit maximal 20 % Restfeuchte das optimale Brennholz für Ihren Kamin oder Ofen ist.

Der Vorteil dieser natürlichen Trocknung ist, dass das komplette Holzscheit durchweg trocken ist. Bei chemischen Trocknungsmethoden ist das Holz nur außen getrocknet, das Innere bleibt feucht. Trocknung durch zusätzliche Energiezufuhr ist nicht ökologisch und verteuert das Kaminholz.